Just booked: Urlaub 2013

Posted by : Tilly | Sonntag, 31. März 2013 | Published in


Und wieder zieht es Schatz und mich in die Türkei. Diesmal aber an zwei verschiedene Orte. Zuerst fliegen wir nach Istanbul - eine Metropole, die man gesehen haben muss. Die Hauptstadt der Türkei. Zeitlos, schön und vielseitig. Dort bleiben wir 3 Tage, dann fliegen wir weiter - in die Nähe von Izmir. Dort haben wir ein wunderschönes Hotel gefunden. Ein Resort. Direkt am Meer natürlich, 4 Sterne & eine total traumhafte Anlage. Dort lassen wir uns dann 7 Tage lang die Sonne auf den Arsch scheinen. Ich freu mich total auf diesen Urlaub. Istanbul ist eine Weltstadt und Izmir ein verträumter schöner Ort am Meer. Zuerst stand noch Bulgarien im Raum. Für die USA reicht das Geld einfach noch nicht - aber irgendwann muss ich in die Staaten. Mit diesem gebuchten Urlaub bin ich aber nun sehr zufrieden. Ende September gehts los <3

Das Vermächtnis der Tempelritter (2004) / Das Vermächtnis des geheimen Buches (2007)

Posted by : Tilly | | Published in


In beiden Teilen geht es um Benjamin Gates (Nicolas Cage), dessen Familie seit Generationen nach einem Schatz sucht, welcher nur durch viele Hinweise & Rätsel zu finden ist. Im ersten Teil steht Gates unmittelbar davor, den Schatz der Tempelritter zu finden. Er muss jedoch die Unabhängigkeitserklärung stehlen um den entscheidenden Hinweis zu erhalten. In Abigail Chase (Diane Kruger) und Riley Poole (Justin Bartha) findet er treue Mitstreiter, doch er hat auch Feinde. In Teil 2 will Benjamin den Ruf seines verstorbenen Großvaters wieder herstellen. Dafür muss er ein geheimes Buch finden. Auf der Jagd nähert er sich mit Abigail und Riley einer sagenumwobenen Entdeckung. Auch hier hat Benjamin einen hartnäckigen Feind im Nacken. Das Abenteuer beginnt... -> Trailer 1 -> Trailer 2
Beide Teile sind sich ähnlich, sie verfolgen das selbe Muster. Hinweise gilt es zu entschlüsseln, Rätsel zu lösen. Auch die Darsteller sind fast durch die Bank weg eins zu eins für den 2. Teil übernommen worden. Die Filme schaffen es, eine Art Grundunterhaltung zu erschaffen. Das Tempo ist rasch und es entsteht somit keine Langeweile. Viele Szenen sind spannend und actiongeladen. Besonders Spaß machen beide Teile dann, wenn man sie das erste Mal sieht und nicht weiss, wie bestimmte Situationen ausgehen. Ich finde, auch die Effekte sind ganz gut gelungen und beide Teile gefallen mir - obwohl diese Genre überhaupt nicht meinem entspricht. Ich steh nicht auf Abenteuerfilme, auf Schatzsuchen und Co. Aber hier, hat man es geschafft, die breite Masse anzusprechen. Schaut man einmal hin, kann man sich der kommenden Lösung nicht mehr entziehen. Man fiebert mit, bekommt sogar Lust auf ein eigenes Abenteuer mit Rätseln und Co. Auch die Darsteller sind gut gewählt. Während Cages gewohnt solide seine Rolle spielt, hat man mit Bartha einen kleinen Joker eingeworfen. Dieser hat ein paar witzige Momente die sich vor allem in Mimik und Spruch äussern. Diane Kruger, unser deutsches Mädel, kann sich auch sehen lassen. Sie gefällt mir in ihrer Rolle und schafft gute Abwechslung neben der Männerstarken Front. Spannende Unterhaltung jür Jedermann. Am Besten, man sieht sich erst Teil 1 an und dann Teil 2 an - somit ergibt sich ein abgerundetes sehenswertes Gesamtbild, das wirklich super zu unterhalten weiss.

DVD Tipp: Geballte Bette Midler Power zum unschlagbaren Preis bei amazon.

Posted by : Tilly | Samstag, 30. März 2013 | Published in


Seit ich "Der Club der Teufelinnen" sah, steh ich ja total auf Bette Midler, ich finde sie verdammt lustig und für Komödien ist sie einfach wie gemacht. Sie bringt mich knallhart zum lachen. Leider sind ihre ganzen Filme eher teuer - zumindest die Alten, die es wirklich in sich haben. Durch Zufall habe ich dann diese Box bei amazon entdeckt. Eine Box mit 7 DVDs, 7 Filmen. Geballte Bette Midler Power für sage und schreibe nur 22,95 Euro. So viel wie fast eine einzelne DVD kosten würde. Super finde ich, dass jede DVD in einer einzelnen Hülle daher kommt und das Cover immer das identische ist, wie das der Original DVD. Viel Spaß wartet jetzt auf Schatz und mich. Heute Abend kommen die ersten beiden Streifen dran. Wenn man nichts mehr von mir hört, dann habe ich mich wohl tot gelacht.

Endstation Weight Watchers?

Posted by : Tilly | Mittwoch, 27. März 2013 | Published in

Was hab ich nicht schon alles durch gemacht wenns um das Thema "Abnehmen" geht. Seit Jahren Thema bei mir, mal sehr intensiv, dann wieder weniger aber immer da. Ich kämpfe seit langer Zeit mit meinem Gewicht. Ich nehme sehr schnell zu & in den letzten Jahren schwankte ich mehrmals zwischen einer Gewichtsspanne von 30 kg hin und her. Mal sehr füllig, dann wieder schlank und so weiter. Kein Ende in Sicht. Ich bin viele Diäten falsch angegangen und eigentlich weiss ich auch, dass man nur dauerhaft abnehmen kann, wenn man sein ganzes Essverhalten umstellt & anders lebt. Weight Watchers ist mir schon ewig ein Begriff und von so vielen hört man immer wieder, dass es einfach funktioniert. Da man zu Treffen gehen sollte, kam dies aber für mich nie in Frage. Bis jetzt. Ich bin an einem Punkt, wo sich GRUNDSÄTZLICH etwas ändern muss. Dieses ewige Auf und Ab auf der Waage und die damit verbundenen Selbstwertprobleme müssen ein Ende haben. Schatz hat mit WW begonnen & gleich nach der ersten Woche einen deutlichen Erfolg erzielt. Sie ist jetzt schon 4 Wochen dabei und hat seither stetig abgenommen. Heute bin ich das erste Mal mit zu einem der wöchetenlich Treffen und ich war positiv überrascht. Die Dinge die gesagt werden, sind durchaus plausibel und regen zum nachdenken an. Natürlich wurden mir auch meine Points errechnet und siehe da: 26 Stück. Die niedrigste Anzahl an Points die es für eine Person geben kann. Gehöre bei den WW´s wohl zu einer der "schlanksten". Jeder hat auch noch ein Wochenextra von 49 Points. Diese kann man an einem Tag, wenn zb eine Feier ansteht, einsetzen. Sprich bei mir wären das dann 26 + 49 Points. Oder man verteilt sie unter der Woche. Je nachdem. Möchte man schneller abnehmen, lässt man sie weg. Ich musste eine Anmeldegebühr von 15 Euro zahlen und jede Sitzung kostet 12 Euro. Ein Monatsabo käme billiger mit knapp 40 Euro inlusive der Anmeldegebühr aber da ich Mittwochabends arbeite und so schnell  nicht wieder kommen kann, tat ich mir eben die 27 Euro an. Hauptsache ich habe nun meine Points, das Starter-Set & eine Einführung erhalten. Schatz geht weiterhin und wird mir immer berichten. Wenn ich frei habe, geh ich natürlich auch gerne wieder. Es war sehr interessant und anregend. Der Schlusssatz des Leiters der Gruppe: "Wenn frischer Wind aufkommt, machen manche das Fenster zu - andere setzen ihre Segel!".... Auf ein gesundes neues Leben & ein Ende mit dem ewigen Auf und Ab auf der Waage, für mehr Selbstwertgefühl! Ich halte euch auf dem Laufenden.





Pimp Ur Car: Details zum nachkaufen

Posted by : Tilly | Dienstag, 26. März 2013 | Published in

Hab mein Ford Focus Style nun 20 Tage (06.03.13) & habe mich natürlich schon etwas mit der Innenausstattung beschäftigt. Kleine Details machen viel aus & individualisieren. Ich hab mir an den Spiegel natürlich einen Wunderbaum gehängt. >"Born To Rock"< nennt sich der. Wollte den Neu-Geruch aus dem Auto bekommen - der war nämlich trotz Vorbesitzer noch vorhanden. Seit Vorgestern hängt nun auch eine Ty- Schildkröte an meinem Spiegel. Ich liebäugele schon lange mit den Schlüsselanhängern der >Ty Beanie Boos<. 2 Kuscheltiere (>Affe<& >Giraffe<) habe ich ja schon zuhause. Ich liebe diese Tierchen - ihre großen Augen einfach. An der Tankstelle hab ich dann ein paar gesehen und die Schildkröte hats mir angetan. Diese Plüschdinger sehen in echt einfach viel besser aus als auf den Bildern. Des Weiteren habe ich mir ein Armband mit türkischen Augen um die Gangschaltung gelegt (Aus dem Tedi). Das türkische Auge (>Nazar Boncuk<) soll vor dem bösen Blick schützen & steht allgemein für den Schutz seines Besitzers. Ansonsten habe ich mir >Sitzbezüge< gekauft, von denen ich aber leider nicht begeistert war als ich sie angebracht gesehen habe. Wenn jemand Interesse hat? Ich verkaufe sie wieder. Es sind Universalsitzbezüge. Bestellt habe ich mir noch neue >Fußmatten<, da mir die Focus-Matten nicht gefallen - sie sind sehr abgeranzt. Die Kommenden fand ich für diesen Preis top & optisch passen sie gut zum Focus, da die Flamme weiß ist. Aktuell überlege ich mir noch stark, mir ein anderes Autoradio einzubauen. Bin aber noch am rum schauen. Möchte wenn dann eines, dass bei mir Liebe auf den ersten Blick auslöst. Was habt ihr so für kleine aber feine Details im Auto?

25 Facts about Me

Posted by : Tilly | Montag, 25. März 2013 | Published in


1) Ich finde es schlimmer wenn Tiere in Filmen sterben, als wenn Menschen das tun.
2) Ich töte Spinnen in der Whg nicht, ich setze sie aus.
3) Ich kann es nicht leiden, wenn Menschen nicht "Danke" sagen.
4) Lieber friere ich als das ich schwitze.
5) Ich mag Spaghetti nur selten gerne essen.
6) Mein Vorname & Nachname wird sehr oft falsch geschrieben /ausgesprochen.
7) Ich liebe den Geruch von Edding.
8) Ich brauche morgens höchstens 10 Minuten im Bad - ohne duschen.
9) Ich mag Werbepausen bei Filmen.
10) Wäre ich ein Junge geworden, würde ich Benjamin heissen.
11) Mein Name stand von Anfang an fest. Es gab keine Alternative.
12) Ich trage überwiegend nur Absatzschuhe. Flache Schuhe tun mir schnell weh.
13) Ich verlege häufig Dinge. Darunter war schon oft mein Führerschein oder Ausweis.
14) Ich esse immer sehr schnell & kaue wenig.
15) Wieder rum bei Pudding, Eis oder Yoghurt esse ich sehr langsam und genussvoll.
16) Wenn ich traurig bin, meide ich das Musik hören.
17) Ich gehe Menschen aus dem Weg, auch wenn ich dafür Umwege gehen muss.
18) Ich erledige alle Dinge lieber über SMS/Mail,  bevor ich das Telefon benutze.
20) Ich verbringe 80% meiner Freizeit am iPhone.
21) Ich lege mich bei jeder Gelegenheit ins Bett. 
22) Während ich diese Facts aufschreibe, liege ich ebenfalls im Bett.
23) Ich habe große Angst vor dem Sterben & mache mir sehr viele Gedanken dazu.
24) Ich kann nicht lange Ordnung halten.
25) Ich habe eine komische Angewohnheit was Autokennzeichen angeht. Ich gehe eines mehrmals im Kopf durch, immer in verschiedenen Versionen.

Spring is coming! Tilly Talk #5

Posted by : Tilly | Donnerstag, 21. März 2013 | Published in

Es wird Zeit für eine Blah Blah Runde. Ich habe gerade sehr gute Laune und das liegt nicht zuletzt am Wetter. Der Frühling kämpft sich durch. Der hartnäckige Winter hat langsam keine Chance mehr. Eben beim laufen mit Eiko habe ich dieses Bild gemacht und auf Twitter gepostet - die ersten richtigen Frühlingsblumen die ich dieses Jahr erspäht habe. Sie brechen durch den noch tristen Grund und blühen auf. So toll. Ich genieße die Sonnenstrahlen. Ich mag es wenn es nicht zu heiß ist. Jetzt ist es noch etwas kühl, aber mit Jacke kann man durchaus schon draußen sitzen & ... durchatmen. <3 Ein weiterer Grund für meine gute Laune: Ich muss doch die Arbeit tagsüber NICHT kündigen. Meine Chefin hat mit mir die Lösung gefunden, dass ich nach einer Nachtschicht erst um 9 oder 10 kommen darf, anstatt um 8. Heute bin ich auf die 10 arbeiten gegangen und es ging mir so viel besser dabei. Das heisst schlussendlich: Mein gesamter Lohn verläuft sich auf eine so ansehnliche Summe, dass ich springen könnte vor Freude. Ich kann sparen, mir einfach mal so was leisten, mein Auto ohne Sorge mit Sprit füttern... Hach ja. Mein Auto. Ich liebe es so langsam richtig <3 Der Innenraum wird immer mehr "heimisch" und gerade jetzt bei dem Wetter fahre ich unglaublich gerne durch die Gegend, mit offenem Fenster und lauter Musik. <3 Heute sagte ein 18-jähriges Mädchen bei der Arbeit, dass sie gerade den Führerschein macht (schon sehr weit fortgeschritten)  & das alles als zu viel empfinden, dieses Schalten, Kuppeln, Gas geben, Bremsen, lenken etc und dass sie den Füherschein nur für den Roller macht und höchstens Automatik fahren wird. Ich konnte nur den Kopf schütteln. Ich liebe es ja!! TOTAL! Autofahren ist eine Leidenschaft von mir geworden. Ohne Ende! Und jetzt hab ich ja auch noch mein eigenes Auto - Freiheit pur einfach. Ich habe auch noch gute Laune weeeil - ich nächste Woche nur So auf Montag Nacht ausfahre und dann FREIIII habe - bis Dienstag in der kommenden Woche. Wie toll. Ich bin gerade sehr happy & das, nachdem ich gestern noch ein Tief hatte wegen Kündigen oder nicht & Stress und so weiter... Ob es auch Frühlingsgefühle sind? Bin auch wieder total "frisch"verliebt in mein Schatzi. Ich liebe sie einfach so! Am 3. Mai haben wir ja unser 3-jähriges. Dann gehts nach Karlsruhe. Hab die erste Maiwoche frei. Hotel ist schon gebucht. Das wird toll. Sind dann das 3. Mal dort. Wir lieben diese Stadt beide total! So... ich hoffe, euch gehts genau so gut wie mir? Und wenn nicht, lasst euch anstecken ihr Herzen <3 Bis bald...

"These are hard times for dreamers, and love lost believers." MUSIC: MS MR

Posted by : Tilly | Samstag, 16. März 2013 | Published in

Leider gibt es noch nicht wirklich viel zu hören vom Duo aus den USA. 2013 soll aber ein erstes richtiges Album heraus kommen - und ich freu mich ohne Ende darauf. MS MR (Miss Mister) machen ganz besonderen Pop. Sehr Indie, mit bisschen Wave und toller Frauenstimme. Ich steh total drauf!

Brumm Brumm Stöckchen

Posted by : Tilly | Mittwoch, 13. März 2013 | Published in

Welches Auto fährst du gerade, ist es dein eigenes & Einzelheiten dazu?
Ich fahre einen Ford Focus 1.6 Style und ja er ist meiner *-*
100 PS, EZ: 2008, Farbe: weiß, 3-Türer mit großem Kofferraum, Klimaanlage, CD usw.

Wieviele Autos hast du schon besessen & welche?
Der Focus ist mein erstes eigenes Auto.

Welche Autos bist du bisher gefahren & deine Meinung dazu?
Den Mitshubishi meiner Mutter - altes Modell aber spaßig zum fahren.
Den Mercedes Berlingo von der Arbeit - alt aber OHO. Zieht ordentlich.
Den Ford Kuga meines Schatzes - Traumauto vom Fahrgefühl her.
Einen alten Seat, auch von einer früheren Arbeit her - mies, mies, mies.
Opel Corsa - ganz okay. Und Probefahrt mit einem Mini Cooper - schwerfälliges Teil - Never again!

Was magst du/magst du nicht am Autofahren?
Ich mag...die Tatsache, dass man von A nach B kommt, dass man sich frei fortbewegen kann. Ich mag das Schalten, lenken, blinken, Gas geben. Die ganze Sache an sich macht mir einfach große Freude. Kann nicht mal genau sagen warum. Was ich nicht mag, liegt ja wohl auf der Hand: Die Benzinpreise!

Schalten oder doch lieber Automatik?
Schalten!!! Definitiv. Es gehört für mich dazu und ich finde es bei so manch einer Person echt sexy ;)

Traumauto?
Der Ford Focus ST in orange. Mit über 200 PS aber schon echt eine kleine Rennmaschine. Der Ford Focus RS in grün ist auch geil - aber mit über 300 PS wohl eine Nummer zu groß für mich. Ansonsten finde ich den Kuga einfach toll - wenn er auch optisch nicht meinem Traumauto entspricht.

Was hörst du beim Autofahren?
Das ist grundverschieden, am liebsten aber flottere Nummern. Mit Balladen kann ich am Steuer nicht so viel anfangen. Long Time Favoriten sind zB Like A G6, High Heels, Troublemaker und Songs von Lady Gaga.

Hattest du schon mal einen Autounfall?
Nein nicht direkt. Mir ist nur mal eine Fleischkäsweckchen essende Lady mit ihrem Arsch in meinen Arsch gefahren. Da wir beide aber gerade am herausfahren von Parklücken waren, gab es keinen wirklichen Schaden.

Alkohol am Steuer?
Sollte man nicht. Ich fahre aber nach 1-2 Bier dennoch ab und an noch. Ich vermeide es aber.

Beschreibe deinen Fahrstil?
Ich fahre eigentlich vernünftig. Ich passe mich den Straßenverhältnissen an, halte mich an Geschwindigkeitsbegrenzungen. Rasen mag ich gar nicht. Aber ich bin schon ein fordernder Autofahrer. Ich will das optimale raus holen und wenn vor mir jemand nicht mit macht, werde ich zur Motz-Maschine. Ich bin nicht unsicher oder übervorsichtig aber ich habe den nötigen Respekt. Wenn ich nachts fahre, wegen der Arbeit, dann bin ich schon nicht mehr ganz "sauber". Ist ja auch klar: die Straßen sind frei, man kann Kurven schneiden und allgemein etwas mehr Gas geben.

Sollte jeder einen Füherschein besitzen?
Ich finde ja. Klar, es ist eine Kostenfrage aber es gibt nichts wertvolleres als unanbhängig zu sein und sich zu beliebigen Zeiten fortbewegen zu können.

Its A CAR: Mein erstes eigenes Auto!

Posted by : Tilly | Donnerstag, 7. März 2013 | Published in

Tata!! Darf ich vorstellen? Mein Baby! Mein ERSTES EIGENES Auto. Es war an der Zeit. Wegen Arbeit, wegen Wohnlage, wegen Unabhängigkeit. Gestern war es endlich so weit. Ich hab den kleinen Weißen beim Autohaus meines Vertrauens abgeholt. Ein tolles Gefühl sein gewünschtes Kennzeichen am Wagen zu sehen. Ich entschied mich vor etwas über einer Woche für den Ford Focus Style - bis gestern musste ich dann warten, wegen neuem TÜV, Scheibentönung hinten, Kennzeichen und Co. Bevor ich vor einer Woche den Style auf dem Hof des Autohauses entdeckte, fuhr ich Probe mit einem MINI Cooper. Ich hatte mich blenden lassen vom Innenleben des kleinen "Flitzers". Die Probefahrt war aber eine Katastrophe. Minis sind sehr schwerfällig und von den 112 PS ist nichts zu spüren. VOR dem Mini Cooper wollte ich mir einen Ford KA holen - Gott bewahre. Aber sie waren halt günstig, die älteren Modelle. Jetzt bin ich doch sehr sehr glücklich mit meinem Focus. Ich mag die Marke FORD einfach sehr gerne - die herausgebrachten Modelle gefallen mir sehr oft. Ein paar Infos? Er hat 100 PS - keine Rennmaschine also, aber es ist ausreichend. Erstzulassung war 2008, also nicht mal so alt. Er hat bereits 65.000 KM auf dem Buckel - was noch geht, finde ich. Er ist sehr gut erhalten. Fast wie neu. Mir gefällt die Ähnlichkeit zu meinem Traumauto, dem Ford Focus ST. Das einzige was mich stört - er ist mir hinten etwas zu weit oben - ich will ihn irgendwann ein paar Zentimeter tiefer legen lassen. Arsch runter! Da ich jetzt über 2 Jahre mit dem Ford Kuga von Schatz gefahren bin, bin ich sehr verwöhnt. Ist auch echt blöd seine Fahrkarriere mit so einem "Monster" zu beginnen. Aber ich liebe das fahren mit dem Kuga und ich werde es missen. Aber ich darf sicher auch mal wieder, kein Thema. Jedoch versuche ich es zu vermeiden, da ich mein Auto richtig lieben lernen möchte. Und das geht nur, wenn der krasse Vergleich zum Kuga abschwächt. Kuga ist Diesel, meiner Benziner - das merkt man einfach. Aber ich bin dennoch zufrieden. Ich bin immer wieder aufs Neue völlig baff, wenn ich aus dem Fenster schau und das Auto sehe - er ist tatsächlich da und er gehört MIR und ich kann damit fahren wohin ich möchte. Ich liebe es einfach, das Autofahren (MIT Schaltgetriebe!) und ich bin happy mit meinem kleinen Weißen!





"Love is never free from harm" MUSIC: KATHARINA NUTTALL

Posted by : Tilly | Dienstag, 5. März 2013 | Published in

Ihre Musik ist irgendwie traurig, irgendwie verträumt - wunderschön einfach. Ich kann einfach nur da liegen und ihrer besonderen Stimme lauschen. Einfach tolle Musik. Tolle Neuentdeckung für mich.


Vom Glück geküsst? Tilly Talk #4

Posted by : Tilly | Montag, 4. März 2013 | Published in


Mein Leben nimmt Gestalt an, so langsam. Es geht steil bergauf. Die eine große Sache ist im Bild angedeutet - wird diese Woche ein eigener Beitrag zu folgen. Die andere große Sache ist die, dass ich ab April einen anderen Job habe. Zwar fahre ich immer noch nachts - aber die 3 mal kommissionieren tagsüber fallen weg - Gott sei Dank. Mein neuer Job ist ein Internetshop. Mein Onkel hat mir die Erstellung und Leitung übertragen. Habe so eben einen Geschäfts Laptop für mich bestellt. Das Beste: Ich komme schlussendlich auf ein monatliches Einkommen, welches sich echt sehen lassen kann. Von nichts, ganz hoch. Unfassbar, dieser Betrag- für mich. Schatz und mir, uns wird es so viel besser gehen. Einem weiteren Urlaub steht somit auch nichts mehr im Wege. Ich kann monatlich sehr gut was auf die Seite tun. Mal sehen wohin es uns treibt. Eine weitere, ganz kleine Veränderung: Ich habe mich dazu entschlossen, das Septum Piercing endgültig zu entfernen (Auf dem Bild ist es noch drin). Ich finde, das Eskimo sieht alleine viel besser aus und ich will einfach auch nicht so viel im Gesicht hängen haben. Des Weiteren, hat es mich oft gestört - vor allem in der "Nase-Putz"-Saison. Mich reut das Geld zwar etwas, aber nun gut, so ist es nun mal. Das Thema "Angst und Panik"- welches mein Leben das letzte Jahr stark negativ beeinflusst hat, ist auch weit in die Ferne gerückt. Durch die Arbeit und meinem Gelernten um damit umzugehen, habe ich sehr selten noch diese ungesunde Angst. Ich nehme auch nur noch die niedrigste Dosis meines ADs. Man könnte also sagen, mir geht es viel besser. Es ist Licht im Dunkeln aufgetaucht und es leuchtet hell und vielversprechend. Ich habe Glück - endlich mal Glück. In 2 Monaten haben Schatz und ich 3 jähriges. Meine längste Beziehung. Ich liebe meine Frau und jeder soll es wissen!! Wir sind eine kleine Familie geworden: Schatz, Eiko, Coco, Mokke und ich. <3 Unzufrieden bin ich nur noch mit meiner Figur. Ich wiege wieder etwas mehr. Zwar immer noch unter 70 aber auch nur knapp - und das nervt mich. Aber ... es gibt wichtigeres und ich bin mir sicher, das pendelt sich auch wieder ein. Mit der Zeit. Ich bin gespannt auf das was nun alles kommen wird und freue mich sehr euch kommende Woche über die eine, angedeutete große Sache zu berichten. To Be Continued...

"I'm a fight with myself till I'm bleeding. Just a taste of your skin starts the healing." MUSIC: AWOLNATION

Posted by : Tilly | Sonntag, 3. März 2013 | Published in